GmbH Co KG Kaufen

Vorratsgesellschaft GmbH & Co. KG von HDB-Gesellschaften kaufen

Vorratsgesellschaft GmbH & Co. KG kaufen

Der Kauf einer GmbH & Co. KG - Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Compagnie Kommanditgesellschaft - bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • sofortiger Haftungsbegrenzung durch das Stammkapital
  • Bankkonto bei einer Deutschen Bank
  • Steuernummer und Umsatzsteuernummer
  • Stammkapital ist vollständig eingezahlt
  • im Handelsregister eingetragen
  • keine Geschäftstätigkeit entfaltet hat
  • keine Verbindlichkeiten oder Lasten
  • sofort startklar

GmbH & Co. KG - Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit kombinierter Kommanditgesellschaft als Vorratsgesellschaft

Ähnlich wie beim Erwerb einer reinen GmbH haben Sie auch bei der GmbH und co KG direkt nach Abschluss des notariellen Kaufvertrages die volle Kontrolle über die beiden Gesellschaften (GmbH und KG). Sie können die von Ihnen erworbene GmbH und Co. KG somit direkt im geschäftlichen Verkehr verwenden und profitieren sofort von den steuerlichen Vorteilen der GmbH und co KG. Gleichzeitig ist durch die gesellschaftsrechtliche Gestaltung einer Haftungsbegrenzung auf das Vermögen der persönlich haftenden GmbH gegeben.

Diese rechtlichen Vorteile kombinieren Sie beim Kauf einer Vorratsgesellschaft von uns mit den tatsächlichen Vorteilen, dass sowohl die GmbH als auch die GmbH & Co. KG bereits im Handelsregister eingetragen sind. Gleichzeitig ist das Stammkapital / Haftungskapital voll eingezahlt , eine Steuernummer und ein Bankkonto vorhanden und damit alle Voraussetzungen für den sofortigen Start ihrer Geschäftstätigkeit gegeben.

UG kaufen GmbH

Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Compagnie Kommanditgesellschaft - GmbH und Co. KG

Atmobild

Ablauf des Kaufs einer GmbH & Co. KG

Die GmbH und Co. KG als Vorratsgesellschaft bedeutet gleichzeitig, dass sie zwei Gesellschaften von uns erwerben. Es handelt sich dabei um die Kommanditgesellschaft sowie die GmbH. Beide sind im Handelsregister eingetragen.

Um den Erwerb der Geschäftsanteile möglichst reibungslos ablaufen zu lassen, fühlen Sie bitte unseren Fragebogen sowie die Reservierung Vereinbarung vollständig aus. Sollten Sie vorher Fragen zum Kauf einer Vorratsgesellschaft GmbH und Co. KG haben, rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie das Kontaktformular. Die Unterlagen können Sie uns sowohl per Fax/E-Mail oder Post zusenden.

Unverzüglich nach Erhalt der Unterlagen werden wir bei Ihnen telefonisch melden um den Ablauf nochmals persönlich durchzusprechen. Dabei wird insbesondere der Ablauf der notariellen Beurkundung vorgesprochen und ein Notartermin abgestimmt. Gerne stellen wir Ihnen dafür die mit uns zusammenarbeitenden Notare zur Verfügung. Selbst verständlich können Sie aber auch ihren eigenen Notar wählen.

Im Regelfall erfolgt die Beurkundung außerhalb von Berlin ohne Anwesenheit eines Vertreters der HDB - Gesellschaften GmbH. Vielmehr wird die Vertretung im Notartermin durch einen von ihnen bestimmten Dritten durchgeführt. Dieser tritt ohne Übernahme einer persönlichen Haftung als Vertreter ohne Vertretungsmacht auf. Unverzüglich nach Mitteilung des notariellen Vertragsschlusses werden wir die Verträge in notarieller Form genehmigen und der von Ihnen beauftragte Notar wird informiert, so dass die Umschreibung im Handelsregister erfolgen kann.

Um einen reibungslosen Ablauf des Erwerbs der GmbH und Co. KG als Vorratsgesellschaft zu ermöglichen, muss der Kaufpreis entweder vorher an uns gezahlt werden oder auf einem Anderkonto eines Notars/Rechtsanwalts zu unseren Gunsten hinterlegt sein. Nach Abschluss der notariellen Verträge, wird der Notar die Umschreibung der Geschäftsanteile auf ihren Namen beim Handelsregister anmelden sowie die Änderung der Satzung, des Unternehmenssitzes sowie der Geschäftsführer im Handelsregister mitteilen.

Von uns erhalten Sie sowohl für die GmbH als auch die GmbH und Co. KG direkt nach Abschluss des Kaufvorgangs sämtliche Dokumente im Original. Dies umfasst alle Gründungsunterlagen, Handelsregisterauszüge, Eröffnungsbilanzen sowie Korrespondenzen mit Behörden/dem Finanzamt sowie die Bankunterlagen für beide Vorratsgesellschaften.

Zur beschleunigten Abwicklung der Gesellschaftsübertragung empfehlen wir außerhalb von Berlin den Abschluss des Gesellschaftskaufvertrages unter Mitwirkung eines von ihnen bestellten Vertreters. Dieser Vertreter tritt dann für uns als Verkäufer (beim Notar ohne Vertretungsmacht) auf und der Gesellschaftskaufvertrag wird dann unverzüglich nach Abschluss von uns bei unseren Notar nach genehmigt. Dies ermöglicht die schnellste und rechtssichere Abwicklung. Ihr Notar wird dann unverzüglich nach der Nachgenehmigung durch uns und von unserem Notar informiert, sodass die weitere Abwicklung erfolgen kann.

Nach Abschluss des Kaufvertrages erhalten Sie von uns unverzüglich sämtliche Originalunterlagen, insbesondere über die Eintragung der Gesellschaft im Handelsregister, die Korrespondenz mit dem Finanzamt, dern IHK sowie weiteren Behörden sowie sämtliche Bankunterlagen, die Eröffnungsbilanz sowie gegebenenfalls vorhandene Zusatzgenehmigungen.

UG kaufen vorteile

Risiko eines Kaufs einer Vorratsgesellschaft GmbH & Co. KG

Ein Risiko beim Kauf einer GmbH & Co. KG als Vorratsgesellschaft besteht für sie nicht. Wir garantieren Ihnen, dass die verkauften Vorratsgesellschaften noch nie Geschäftstätigkeit ausgeübt haben. Sowohl die GmbH als auch die GmbH und Co. KG ist somit komplett frei von Lasten oder sonstigen Verbindlichkeiten. Das jeweilige Stammkapital/Haftungskapital ist in voller Höhe eingebracht und noch vorhanden. Dieses wird ebenfalls auf Sie übertragen. Es besteht für Sie somit sofort die Haftungsbegrenzung auf das Vermögen der GmbH. Sonstige Risiken beim Erwerb einer Vorratsgesellschaft gehen sie nicht ein.

Vielmehr haben sie den Vorteil sofort und ohne Verzögerungen die Geschäftstätigkeit mit der GmbH & Co. KG aufnehmen zu können.

Den Erwerb einer GmbH & Co. KG mit persönlich haftender GmbH bieten wir Ihnen für insgesamt 2000 € an. Die Unterlagen für den Ablauf finden Sie unter Dokumente oder direkt hier aufgelistet:

  • Informationsblatt
  • Muster-Kaufvertrag
  • Fragebogen

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um die GmbH als Vorratsgesellschaft telefonisch oder per E-Mail/Kontaktformular.

Unterschied zwischen GmbH und GmbH & Co. KG

Die GmbH und Co. KG ist anders als die GmbH eine Personengesellschaft. Die GmbH hingegen ist eine juristische Person. Beide Gesellschaftsformen werden vom Geschäftsführer der GmbH vertreten. Anders als bei der GmbH werden Gewinne und Verluste direkt auf Ebene der Gesellschafter versteuert. Durch die Verwendung einer GmbH als persönlich haftenden Gesellschafter der Kommanditgesellschaft wird auf Haftungsebene tatsächlich eine faktische Haftungsbegrenzung auf das Vermögen der GmbH erreicht. Die übrigen Gesellschafter haften lediglich in Höhe des bereits eingezahlten Haftungskapital. Wichtig ist in diesem Zusammenhang zu wissen, dass sowohl für die GmbH als auch die GmbH und Co. KG ein Jahresabschluss erstellt werden muss und dieser im elektronischen Bundesanzeiger zu veröffentlichen ist.