AG Kaufen

Vorratsgesellschaft Aktiengesellschaft kaufen - AG kaufen

AG - Aktiengesellschaft

Vorratsgesellschaft AG Aktiengesellschaft kaufen

  • sofortiger Haftungsbegrenzung von 50.000€
  • Bankkonto bei einer Deutschen Bank
  • Steuernummer und Umsatzsteuernummer
  • Stammkapital ist vollständig eingezahlt
  • im Handelsregister eingetragen
  • keine Geschäftstätigkeit entfaltet hat
  • keine Verbindlichkeiten oder Lasten
  • sofort startklar

AG - Aktiengesellschaft als Vorratsgesellschaft

Der Kauf einer AG (Aktiengesellschaft) als Vorratsgesellschaft bietet Ihnen folgende Vorteile:

Die Aktiengesellschaft ist wie eine GmbH und OG eine juristische Person. Direkt nach Erwerb der Gesellschaftsanteile haben Sie die volle Kontrolle über die von Ihnen erworbene Aktiengesellschaft.

Die Aktiengesellschaft hat ein Stammkapital von 50.000 €. Eine darüber hinausgehende Haftung der Aktionäre besteht grundsätzlich nicht. Diese Haftungsbeschränkung haben Sie ebenfalls bei der GmbH und UG.

Die Aktiengesellschaft ist bereits im Handelsregister eingetragen und das Stammkapital ist vollständig eingezahlt. Gleichzeitig steht Ihnen zum Start der Geschäftstätigkeit eine Steuernummer sowie ein Bankkonto zur Verfügung.

Haben Sie sich für den Kauf einer AG als Vorratsgesellschaft entschieden, nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit auf.

Ablauf-des-Kaufs-einer-AG-als-Vorratsgesellschaft

Ablauf des Kaufs einer AG als Vorratsgesellschaft

Risiko-eines-Kaufs-einer-Vorratsgesellschaft-AG

Risiko eines Kaufs einer Vorratsgesellschaft AG – Aktiengesellschaft

der Kauf einer Aktiengesellschaft als Vorratsgesellschaft ist für Sie komplett risikofrei. Wir garantieren Ihnen, dass die verkaufte Aktiengesellschaft als Vorratsgesellschaft zu keinem Zeitpunkt geschäftlich tätig war. Die Aktiengesellschaft ist insofern frei von jeglichen Verbindlichkeiten und Lasten. Das Stammkapital ist in voller Höhe eingezahlt und wird ebenfalls auf Sie übertragen. Direkt beim Start ihrer Geschäftstätigkeit besteht somit die Haftungsbegrenzung auf das Vermögen der Aktiengesellschaft. Sonstige Risiken bei dem Erwerb einer Vorratsgesellschaft als Aktiengesellschaft gehen sie nicht ein.

Vielmehr haben sie den Vorteil sofort und ohne Verzögerung die Geschäftstätigkeit mit der Aktiengesellschaft aufnehmen zu können.

Den Erwerb einer Aktiengesellschaft bieten wir Ihnen für insgesamt 5.000,00 € zuzüglich Stammkapital an. Die Unterlagen für den Ablauf finden Sie unter Dokumente oder direkt hier aufgelistet:

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um die GmbH als Vorratsgesellschaft telefonisch oder per E-Mail/Kontaktformular.

Nach Abschluss des Kaufvertrages erhalten Sie von uns unverzüglich sämtliche Originalunterlagen, insbesondere über die Eintragung der AG im Handelsregister, die Korrespondenz mit dem Finanzamt, dern IHK sowie weiteren Behörden sowie sämtliche Bankunterlagen, die Eröffnungsbilanz sowie gegebenenfalls vorhandene Zusatzgenehmigungen.

Unterschied-zwischen-GmbH-und-Aktiengesellschaft

Unterschied zwischen GmbH und Aktiengesellschaft

Sowohl die Aktiengesellschaft als auch die GmbH sind juristische Personen betreiben ein Handelsgewerbe. Anders als eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung hat die Aktiengesellschaft zusätzlich zu einem Geschäftsführer (bei der Aktiengesellschaft Vorstand) auch einen Aufsichtsrat. Die Aktiengesellschaft eignet sich insbesondere für kapitalintensive Geschäftsfelder, die einen späteren Börsengang beabsichtigen, um weiteres Kapital zu erhalten.

Das Stammkapital einer Aktiengesellschaft beträgt mindestens 50.000 € und damit doppelt soviel wie bei der GmbH notwendig ist. Aus diesem Grund wird die Aktiengesellschaft auch als große Schwester der GmbH bezeichnet. Anders als bei der GmbH nennt sich die Gesellschafterversammlung bei der Aktiengesellschaft Hauptversammlung. Auf der Hauptversammlung müssen alle wesentlichen Entscheidungen dir Gesellschaft getroffen werden. Diese Hauptversammlung hat grundsätzlich einmal im Jahr zu erfolgen.

Zusätzlich besteht bei der Aktiengesellschaft ein erhöhter Aufwand im Rahmen der Bilanzierung und Berichtspflichten. Geraten wir bereits im Vorfeld zur Hinzuziehung eines Steuerberaters. Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche.

 

Zur beschleunigten Abwicklung der Gesellschaftsübertragung empfehlen wir außerhalb von Berlin den Abschluss des Gesellschaftskaufvertrages unter Mitwirkung eines von ihnen bestellten Vertreters. Dieser Vertreter tritt dann für uns als Verkäufer (beim Notar ohne Vertretungsmacht) auf und der Gesellschaftskaufvertrag wird dann unverzüglich nach Abschluss von uns bei unseren Notar nach genehmigt. Dies ermöglicht die schnellste und rechtssichere Abwicklung. Ihr Notar wird dann unverzüglich nach der Nachgenehmigung durch uns und von unserem Notar informiert, sodass die weitere Abwicklung erfolgen kann.

AG - Aktiengesellschaft

Vorratsgesellschaft AG Aktiengesellschaft kaufen

  • sofortiger Haftungsbegrenzung von 50.000€
  • Bankkonto bei einer Deutschen Bank
  • Steuernummer und Umsatzsteuernummer
  • Stammkapital ist vollständig eingezahlt
  • im Handelsregister eingetragen
  • keine Geschäftstätigkeit entfaltet hat
  • keine Verbindlichkeiten oder Lasten
  • sofort startklar